Menu

12. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2019

Am 23.01.2019 veranstaltete der Deutsche Bauernverband gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft, dem Bundesamt für Naturschutz, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Umweltstiftung Michael Otto das Fachforum “Bauern brauchen Insekten – Insekten brauchen Bauern?! – Förderung der Artenvielfalt in Agrarlandschaften.

Am 23.01.2019 veranstaltete der Deutsche Bauernverband gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft, dem Bundesamt für Naturschutz, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Umweltstiftung Michael Otto das Fachforum “Bauern brauchen Insekten – Insekten brauchen Bauern?! – Förderung der Artenvielfalt in Agrarlandschaften”.

Diskutiert wurden Strategien und Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität, insbesondere die Rolle von Insekten in Ökosystemen, Ursachen des Rückgangs sowie notwendige Schutzmaßnahmen in der Agrarlandschaft. Erfolgreich sind diese Maßnahmen, wenn Landwirtschaft und Naturschutz im Dialog stehen und sowohl Praxistauglichkeit als auch Nutz- und Schadwirkungen von Insekten berücksichtigen. Das Auditorium nutzte nach den Vorträgen die Möglichkeit zur Diskussion mit den Expertinnen und Experten. Abschließend wurde das Projekt “Bienenstrom” als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt prämiert.

Programm “Bauern brauchen Insekten – Insekten brauchen Bauern?!
mit Vorträgen

Termine

27.08.2019, 14.00 - 16.30 Uhr

Agro Bördegrün GmbH & Co.KG, Niederndodeleben: DBV-Feldtag Biodiversität >>

Kontakt

Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Landwirtschaftliche Rentenbank.