Menu

Ziele & Aktivitäten
Lebendige Agrarlandschaften

Ziele des Verbundprojektes

„Lebendige Agrarlandschaften – Landwirte gestalten Vielfalt!“ sind der Erhalt und die Förderung der Artenvielfalt in Agrarlandschaften. Das Projekt erarbeitet praxistaugliche Lösungen zum Erhalt der Biodiversität und zur Förderung von Ökosystemleistungen, die in der heutigen produktiven Landwirtschaft umsetzbar sind. Es gilt, Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter sowie weitere Interessierte über Naturschutzmaßnahmen zu informieren und deren praktische Umsetzung voranzubringen. Dabei steht die kooperative Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Naturschutz im Fokus.

In drei Modellregionen (Rheinland, Mosel, Westfalen) werden über eine Laufzeit von sechs Jahren gemeinsam mit Landwirtinnen und Landwirten sowie Winzerinnen und Winzern produktionsintegrierte Naturschutzmaßnahmen auf Ackerstandorten und im Weinbau umgesetzt.

Die produktionsintegrierten Naturschutzmaßnahmen werden im Hinblick auf ihre ökologische Wirksamkeit und ihre Akzeptanz sowie aus betriebswirtschaftlicher Sicht bewertet. Erfolgreiche Maßnahmen werden bundesweit kommuniziert und auf andere Regionen Deutschlands übertragen.

___________________________________

Galerie

Für die Ansicht der einzelnen Bilder und ausführliche Berichte bzw. Details zu den einzelnen Aktivitäten klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder.

 

Projekt-Schaufläche an der Zufahrt zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017

IGA-Schaufläche 2017

 

Workshop „Naturschutzmaßnahmen erfolgreich umsetzen“
Februar 2017

Workshop 2017

 

Internationale Grüne Woche, Januar 2017

IGW 2017

 

BfN-Reihe Naturschutz und Landwirtschaft im Dialog:
Naturschutzfachliche Ausgestaltung von Ökologischen Vorrangflächen
September 2016

vilm

 

Deutscher Landschaftspflegetag, Juni 2016

LSPflegetag_Juni2016

 

Summendes Rheinland, Juni 2016

 

Energiepflanzentag mit Feldführung, Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse, Juni 2016

Feldtag_Juni2016

 

Energiepflanzenanbau und Biodiversität im Münsterland, Juni 2016

Münsterland_Juni2016

 

„Biodiversität im Acker“ – Transferbesuch im Rheinland, Juni 2016

Transferbesuch NRW Juni 2016

 

Woche der Umwelt im Schlossgarten Bellevue, Juni 2016

Woche der Umwelt 2016

 

Copa and Cogeca Workshop, Juni 2016
“INNOVATE, INVEST, COOPERATE  – European farmers and agri-cooperatives commitment for greener growth”

copacogeca

 

Steillagenweinbau schafft Vielfalt – Das Moselprojekt, Mai und Juni 2016

Moselprojekt Mai 2016

 

Internationale Grüne Woche, Januar 2016

igw_2016

 

 

 


 

Termine
Kontakt

Deutscher Bauernverband e.V.
Dr. Tania Runge
Claire-Waldoff-Straße 7
101178 Berlin

Tel.: (+49) 030 / 31 904 – 278
Fax:(+49) 030 / 31 904 – 496
Mail: t.runge@bauernverband.net

Katja Zippel
Claire-Waldoff-Straße 7
101178 Berlin

Tel.: (+49) 030 / 31 904 – 337
Fax:(+49) 030 / 31 904 – 496
Mail: k.zippel@bauernverband.net

Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie durch die Landwirtschaftliche Rentenbank