Menu

Naturschutzmaßnahmen erfolgreich umsetzen
Workshop 02./03.02.2017

Der Workshop diente dem Erfahrungsaustausch zwischen Landwirtinnen und Landwirten, Winzerinnen und Winzern, die Naturschutzmaßnahmen in ihre Betriebsabläufe integrieren, sowie der Weiterentwicklung der Projektziele. Unter dem Motto „Stark im Team – an einem Seil kann man ziehen, aber es nicht schieben“ diskutierten wir unter Anleitung eines Moderators der Andreas-Hermes-Akademie, wie weitere Praktiker für den Naturschutz in der Landwirtschaft und im Weinbau gewonnen werden können und welcher Bedarf an Informationen und Beratungen zu Naturschutzmaßnahmen besteht.

Einen ausführlichen Bericht über den Workshop finden Sie hier.

Präsentation Verbundprojekt „Lebendige Agrarlandschaften“

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.

Die Bilder können gern verwendet werden – bitte beachten Sie den Bildnachweis
(alle Fotos auf dieser Seite: Deutscher Bauernverband).

Workshop TN

Die Teilnehmenden und der Moderator des Workshops

Fragen Naturschutz

Welche Fragen zum Naturschutzschutz beschäftigen uns in der Landwirtschaft und im Weinbau?

 

Workshop Nachhaltigkeit Naturschutzmaßnahmen

Diskussion im World Café zur Nachhaltigkeit von Naturschutzmaßnahmen

World Café Kommuniaktion

Diskussion im World Café zur Kommunikation mit der Öffentlichkeit

 

Vorstellung Themenschwerpunkte

Vorstellung der Themenschwerpunkte

Steillage

anschauliche Erläuterung der Spezifikationen in der Steillage

 

Richtungswechsel

In welche Richtung denken wir und bewegen wir uns?

Präsentation Verbundprojekt

Die Präsentation des Verbundprojektes „Lebendige Agrarlandschaften“

Termine
Kontakt

Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie durch die Landwirtschaftliche Rentenbank