Menu

Transferbesuch in
Nordrhein-Westfalen

Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) veranstaltete in Kooperation mit dem Informations- und Koordinationszentrum Biologische Vielfalt (IBV in der BLE), dem Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL), dem Deutschen Bauernverband (DBV) und dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) Mitte Juni 2016 einen Transferbesuch “Biodiversität im Acker” in der Rheinischen Börde. Es wurden Projekte und Betriebe vorgestellt, die zum Erhalt der Biodiversität im Acker beitragen. Themen wie Feldvogelschutz, Ackerextensivierung, Blüh- und Pufferstreifen standen auf der Tagesordnung.

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.

Die Bilder können gern verwendet werden – bitte beachten Sie den Bildnachweis.

Termine

08.06.2021, bis 10.06.2021

Erwitte/Lippstadt: Projektstand bei den DLG-Feldtagen >>

Kontakt

Deutscher Bauernverband e.V.
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin

Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch die Landwirtschaftliche Rentenbank.