Menu

"Marktplatz der Ideen"

Im Anschluss an die Beiträge der Referentinnen und Referenten lud der DBV die Teilnehmenden des Fachforums „Naturschutzberatung mit Landwirten: Neue Wege – neue Medien“ am 24.10.2016 zu einem Erfahrungsaustausch ein, bei dem Anregungen und Hinweise zum Thema Naturschutzberatung mit Landwirtinnen und Landwirten ausgetauscht und diskutiert werden konnten. In kleineren Gruppen und aufgelockerter Atmosphäre ging es hier unter anderem um Fragestellungen zu erfolgsversprechenden akzeptanzbildenden Maßnahmen, den Einsatz neuer Medien sowie Finanzierungsquellen für die Naturschutzberatung. Die zusammengetragenen Ideen und Ansätze sollen in die konkrete Ausarbeitung eines berufsständisch getragenden Netzwerkes zur Stärkung und Ergänzung bereits etablierter Beratungsstrukturen einfließen und zu einer erfolgreichen Umsetzung beitragen.

Die Ergebnisse:

Produktionsintegrierter Naturschutz – Welcher Informations- und Beratungsbedarf besteht?

Akzeptanzbildende Maßnahmen für Naturschutz – Welche sind warum erfolgsversprechend?

Einsatz neuer Medien und Apps – Wie können sie mehr Biodiversität auf den Acker bringen?

Naturschutzinformation und -beratung für Landwirte – Welche Finanzierungsquellen gibt es?

 
Termine
Kontakt

Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie durch die Landwirtschaftliche Rentenbank